Manche hassen es, andere lieben es: Kochen. Mit der wunderbaren Auswahl an Kochbüchern gibt es wirklich keine Ausreden mehr – auch mit wenig Freizeit und kleinem Budget kann man leckere Gerichte zubereiten. Dass wir damit gesunder, glücklicher und effizienter leben, wissen wir alle – und Spaß macht es auch. Egal ob Einsteiger oder erfahrener Hobby-Koch, hier findest Du 10 der wohl besten Kochbücher aller Zeiten.

1. Jamies Wohlfühlküche: Essen, das glücklich macht

Du hast bestimmt von Jamie Oliver gehört, oder seine Kochsendung verfolgt. In seinem Buch geht es um typische Lieblingsgerichte, Essen für die Seele. Damit es nicht langweilig wird, finden wir ganze 100 Rezepte aus aller Welt, wunschön illustriert und übersichtlich erklärt. Hier handelt es sich eher um Slowfood-Küche, bei der man das Ritual des Kochens an sich genießt und sich etwas Zeit dafür nimmt. Wertvolle Tipps und Tricks, die den bestmöglichen Geschmack garantieren, warten auf Dich. Überrasche Dich selbst, Deine(n) Partner(in), die ganze Familie oder Freunde mit einem wunderbaren Gericht, dass allen noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Hier ansehen!*

2. BodyFood – Gesund mal einfach

Schnell gemachte, gesunde und leckere Rezepte finden sich in diesem Buch, übersichtlich verfasst von Autorin Anne Kissner. Es muss nicht immer aufwendig sein, und erst recht nicht künstlich oder teuer. Hier benötigen wir keine Nahrungsergänzungsmittel, mehrere Stunden Zeit zum Kochen oder einen prallen Geldbeutel. Dieses Kochbuch ist für jeden, der seine Gesundheit fördern möchte.

Hier ansehen!*

3. Weber’s Grill Bibel

Für alle, die gerne grillen, ist dieses Buch tatsächlich die „Bibel“. Der US-amerikanische Grill-Guru Jamie Purviance zeigt uns, wie wir mit 160 leckeren Rezepten zum Grillen mit Holzkohle und Gas Rind-, Lamm- und Schweinefleisch, Fisch, Gemüse und Früchte zubereiten. 1000 Schritt-fürSchritt Bildanleitungen sorgen dafür, dass wir absolut nichts falsch machen. Dazu gibt es für Anfänger auch alle Grundtechniken, wie zum Beispiel das Zerteilen von Fleisch, die Gargradbestimmung, das Vorbereiten von Fisch, und die Zubereitung der Saucen. Dazu gibt es zur Übersicht Tabellen, damit wir gar nicht erst lange suchen müssen. Werde wie Jamie Purviance zum Grillmeister!

Hier ansehen!*

4. KochTrotz – Kreativ genießen trotz Einschränkungen, Intoleranzen und Allergien: Der Rezeptbaukasten für jeden Tag

Es gibt viele Menschen, die aufgrund von Nahrungsmittel-Intoleranz oder Allergien nicht so viele Freiheiten haben. Stefanie Grauer-Stojanovic möchte hier aber gegensteuern, und bietet uns das erste Kochbuch weltweit an für Mehrfach-Intoleranzen und Nahrungsmittel-Allergiker. Über 70 Rezepte finden sich in diesem Buch mit vielen Variationsmöglichkeiten. Und schon ist das Kochen nicht mehr langweilig – eine einstige Einschränkung fühlt sich plötzlich so an, als hätte man gar keine mehr. Die Zutaten werden einfach nach eigenen Verträglichkeiten und Bedürfnissen zusammengestellt. Begleitend zum Buch gibt es auch den Food-Blog kochtrotz.de, der seit Jahren die Allergikerszene anführt. Steige ein in die kunterbunte Vielfalt der Rezepte!

Hier ansehen!*

5. Low Carb Frühstück/Mittagessen

Stefanie Schmedes hat je ein Buch mit gesunden und schnell zubereiteten Rezepten für das Frühstück und das Mittagessen veröffentlicht. Das Low-Carb-Frühstück garantiert Dir einen guten Start in den Tag, durch leckere, gesunde Rezepte, die dafür sorgen, dass man bereits zum Beginn des Tages und mit der wichtigsten Mahlzeit des Tages nicht zu viele Kohlenhydrate aufnimmt. Der Körper betreibt somit den Tag über weniger Aufwand, und hat mehr Energie für andere Dinge. So nimmt man auch automatisch ab. Mit ihrem Buch Low Carb Mittagessen zeigt sie uns, wie wir Energie für den restlichen Tag tanken, aber nicht auf den Genuss verzichten müssen. Und das ganz ohne Kohlenhydrate!

Hier ansehen!*

6. Feines aus der 5-Elemente-Küche

Ein wahrhaft feines Kochbuch haben die Autoren Stefanie Hamma, Ekkehart Hamma und Wolfgang Radi verfasst. Im Buch findest Du Rezeptvorschläge für eine bewusstere, nachhaltigere Ernährung. Spaß, Genuss beim Essen, Gleichgewicht, Zeitökonomie und Nachhaltigkeit stehen hier im Vordergrund. Im Sinne der 5-Elemente-Lehre, welches mit dem Organ Mitte verbunden ist, stärken und pflegen die Rezepte vor allem die Mitte.

Hier ansehen!*

7. Mein Küchentagebuch: Über 100 Rezepte für kulinarisches Fernweh

Rachel Khoo nimmt uns mit auf Entdeckungsreise. Es geht von Stockholm bis Neapel, von Barcelona bis Istanbul. Mit ihrem Küchentagebuch als ständiger Begleiter hält sie alle Rezepte fest, gepaart mit wunderschönen Illustrationen und Fotos. Wer schon immer etwas Abwechslung in der Küche wollte, hat hier genau das richtige Buch gefunden. Provenzialisches Hähnchen mit gebackenem Fenchel, Fisch-Bullar mit Zitrone und Dill, Lammkebabs im Brot-Mantel, Paella-Nester mit Meeresfrüchten, Linsensalat mit eingelegten Birnen und Gorgonzola – das und vieles mehr wartet auf Dich.

Hier ansehen!*

8.Vegetarisch! Das Goldene von GU: Rezepte zum Glänzen und Genießen

Für alle Vegetarier, egal ob Vollzeit- oder Teilzeit-Vegetarier, oder alle, die es noch werden wollen, hat Adriane Andreas ein sehr schönes Buch zusammengefasst. 400 heißgeliebte Rezepte, von klassisch bis modern, sorgen dafür, dass nicht nur Nudeln mit Sauce und Soja-Bratline auf den Tisch kommen. Tschüss Langeweile, Hallo Abwechslung!

Hier ansehen!*

9. Jamies 15-Minuten-Küche: Blitzschnell, gesund und superlecker

Wir wissen eigentlich alle, dass gesunde Ernährung zu einem gesunden Leben dazugehört. Wir haben aber einfach nicht die Zeit dazu. Nun, diese Ausrede können wir uns jetzt nicht mehr leisten, denn Jamie Oliver zeigt auf, wie man blitzschnell leckere, gesunde Gerichte in nur 15 Minuten zubereiten kann. Wunderschön illustriert und übersichtlich gestaltete Rezepte machen Laune.

Hier ansehen!*

10. Kochen für Babys: Gesundes Essen einfach selbst machen

Die Ernährung ist für niemanden so wichtig wie für die ganz Kleinen, die sich in der wichtigsten Phase ihrer Entwicklung befinden. Genauso wenig wie wir Erwachsenen Fertigessen empfehlen, ist es auch für Babies nicht die beste Entscheidung. Dabei ist es eigentlich so einfach, gesundes Essen für Dein Baby selbst zu machen. Nach aktuellen wissenschaftlichen Studien geschrieben sind diese Rezepte mit zahlreichen Schritt-für-Schritt-Abbildungen genau das richtige für Dich und Dein Baby. Ein sehr gutes und hoch gelobtes Buch von Sonja Sammüller.

Hier ansehen!*

Deine Lieblings-Kochbücher?

Haben wir was vergessen? Möchtest Du gerne was hinzufügen? Welche Kochbücher gefallen Dir ganz besonders? Wir freuen uns über Deinen Kommentar!

Du möchtest noch mehr Auswahl? Mit einem Klick findest Du eine große Auswahl an ähnlichen Büchern.

Ich will mehr davon sehen!*

* = Affiliate Link Dir entstehen durch einen Klick weder Nachteile noch irgendwelche Kosten. Wenn Du Dich für ein Produkt entscheidest, zahlst Du den gleichen Preis wie ohne Klick auf den Link. Für uns ist es jedoch wertvoll, weil Du damit unsere Arbeit – in Form einer kleinen Provision – unterstützt. Natürlich erst dann, wenn Du Dich nach einem Klick mit einem Kauf für das Produkt/Angebot entscheiden solltest. Vielen Dank im Voraus, wir wissen das sehr zu schätzen.