Wir sind uns vermutlich alle einig: Es gibt kein anderes Genre, dass so spannend ist wie Fantasy. Manche Fantasyromane lesen wir gleich nochmal, andere vergessen wir nie wieder, und wiederum andere prägen uns für das ganze Leben. Lasse Dich von den wohl 10 besten Fantasyromanen aller Zeiten verzaubern und trete ein in eine jeweils neue Welt. Nicht vergessen: Bringe viel Zeit mit für die Reise!

1. Herr der Ringe (Lord of the Rings)

Wir sind fast schon neidisch auf alle, die diese fantastische Triologie noch nicht gelesen haben. Zu gerne würden wir noch einmal die geballte Spannung erleben, die sich beim ersten Mal lesen entwickelt. J.R.R. Tolkien, der diese Triologie 1954-1955 veröffentlicht hat, hat hier wahre Meisterleistung erbracht.

‚Die Gefährten‘ erzählt vom Einen Ring, der Sauron, dem Dunklen Herrscher geschmiedet wurde. Mit magischen Kräften versehen verleiht er Sauron große Macht. Nachdem er von den Völkern Mittelerdes bezwungen wurde, nahm Isildur den Einen Ring an sich – und wurde von Orks getötet. Über 2500 Jahre später, als der Ring fast in Vergessenheit geriet, fand Bilbo, ein freundlicher Hobbit aus dem Auenland, den Ring und nahm in an sich. Sein Neffe, der bislang reiseunerfahren ist und nur die unmittelbare Umgebung kennt wird es sein, der große Taten vollbringen wird, sich auf eine unglaubliche und gefährliche Reise mit seinen Gefährten begiebt, um den Einen Ring zu zerstören. Wird es ihnen gelingen?

Kleiner Tipp: Sehe Dir erst nach den Büchern die Film-Triologie an. Durch die Filme nimmt man sich die Spannung der Bücher vorweg, und das wäre viel zu schade. Die Bücher sind etwas langathmiger und detailreicher – und man kann es kaum abwarten zu sehen, ob das Kopfkino während des Lesens schlussendlich auch mit dem Film übereinstimmt. Starten sollte man zuerst mit ‚Der Hobbit‘, bevor man die Triologie liest.

Hier ansehen!*

2. Der kleine Hobbit / Hin und zurück (The Hobbit)

Der kleine Hobbit von J.R.R. Tolkien, veröffentlicht im Jahre 1937, ist die Vorgeschichte zu ‚Herr der Ringe‘. Der Fantasyroman erzählt vom Volk der friedlichen, sesshaften Hobbits. Ganz anders als für das gemütliche Volk üblich, entscheidet sich der Hobbit Bilbo Beutlin, den Zauberer und seinem Gefolge gegen einen versprochenen Anteil eines Schatzes auf eine Abenteuerreise zu begleiten, die ihn durch den ganzen Kontinent Mittelerde führt.

Er wandert durch bedrohliche Landschaften und Gebirge, begegnet verschiedenen Völkern und Wesen, und findet etwas, dass sich auf alle Bewohner der Mittelerde auswirken wird. Dieses Buch ist ein Muss für alle, die danach auch die Triologie ‚Herr der Ringe‘ lesen möchten, um die Vorgeschichte zu verstehen.

Auch hier gilt: Den Film sollte man sich lieber erst nach dem Lesen des Buches vornehmen.

Hier ansehen!*

3. A Game Of Thrones

Der von dem US-amerikanischen Autoren George R. R. Martin veröffentlichte Fantasyroman ‚A Game of Trones‘ (Ein Spiel der Throne) wurde kürzlich durch die gleichnamige Serie bekannt – das Buch wurde aber schon 1996 veröffentlicht.

Die Geschichte handelt sich um den politischen Machtkampf zwischen neun noblen Familien, die alle Kontrolle über den Kontinenten Westeros anstreben. Alles in allem geht es um Macht, Eroberung, Ehre, Adel, Verrat und Doppelzüngigkeit. Selbst Fantasy-Neulinge werden in den Bann bezogen während die Geschichte simultan von drei Haupthandlungen erzählt. Auch zu diesem Roman gilt wieder: Lieber erst das Buch lesen, dann die Serie ansehen.

Hier ansehen!*

4. Harry Potter

Chancen stehen sehr gut, dass Du schon von der Fantasyroman-Serie der berühmten britischen Autorin J.K. Rowling gehört hast. Die sieben bereits veröffentlichen Bände erzählen von jeweils einem Schuljahr des Harry Potter, der in zwei nebeneinander existierenden Welten seine Abenteuer erlebt. Die eine Welt ist die uns bekannte Welt, das Vereinigte Königreich des 20.ten Jahrhunderts. Die andere Welt ist eine nur den magischen Menschen vorbehaltene Parallelgesellschaft bestehend aus Zauberern und Hexen.

Die Trennung der zwei Welten erfolgte vor einigen Hundert Jahren und wird streng geheim gehalten – nur ein nichtmagischer Mensch, der amtierende Premierminister, weis um die Existenz der magischen Parallelwelt. Und so nimmt uns J.K. Rowling, mit Harry Potter als Hauptfigur, auf eine wahrhaft magische Reise und präsentiert uns den meistverkauften Fantasy-Roman aller Zeiten.

Auch hier: erst die Bücher lesen, dann die Filme sehen.

Hier ansehen!*

5. Die Chroniken von Narnia (The Chronicles of Narnia)

Der vom Schriftsteller C.S. Lewis erschienene Roman sollte auf jedem Fall auf Deine Liste der ‚must-haves‘. Es war wohl Schicksal, dass Digory wegen seiner schwerkranken Mutter zu seiner Tante ziehen muss. Denn was er dort auf dem Dachboden findet, hat Konsequenzen. Zwei gelbe und zwei grüne Ringe, welche die Tür zu vielen anderen Welten darstellen, sind der Start einer Abenteuerreise, die nur so darauf warten, von Digory gefunden zu werden.

Die erste Reise führt in eine von Kriegen vollständig zerstörte Welt, dessen machthungrige Königin versucht, über Digory zur Erde zu gelangen. Als Digory’s Onkel Andrew eine neue Welt – Narnia – erschafft, eine Welt, in der Tiere sprechen können, geht es primär darum, das Land vor dieser Königin zu schützen. Wird es ihnen gelingen?

Selbstverständlich wurde auch dieser spannungsgeladene Roman verfilmt. Du weist bescheid: erst lesen, dann alles nochmal im Schnellformat gemütlich auf der Couch ansehen.

Hier ansehen!*

6. The Twilight Saga

Die Twilight Saga der Autorin Stephanie Meyer besteht aus den Fantasy/Liebesromanen ‚Twilight – Bis(s) zum Morgengrauen, New Moon – Bis(s) zur Mittagsstunde und Eclipse – Bis(s) zum Abendrot. Auch wenn die Zielgruppe ursprünglich auf Teenager gelegt wurde, entpuppten sich die Romane als voller Erfolg und begeisterten auch die Erwachsenenwelt. Nicht ohne Grund wurden die Romane verfilmt und markierten darauf mit Einnahmen von 72,6 Millionen Dollar den Rekord der höchsten Tageseinnahmen der amerikanischen Kinogeschichte.

Als Bella zu ihrem Vater nach Phoenix, Arizona zieht, gewinnt sie schnell neue Freunde. Darunter auch den geheimnisvollen Edward Cullen, von dem sie allerdings hauptsächlich Abweisung erfährt. Als er ihr das Leben rettet, merkt Bella, dass etwas an ihm anders ist. Nach einer Konfrontation ist Edward weg – Bella leidet noch Monate danach an seinem Verschwinden – bis sie merkt, dass sie sich nur stets in gefährliche Situationen begeben muss, um ihn plötzlich auftauchen zu lassen, damit er sie rettet. Wer ist Edward?

Hier ansehen!*

Dein Lieblings-Fantasyroman?

Haben wir was vergessen? Möchtest Du gerne was hinzufügen? Mit welchen Fantasyromanen gehst Du am liebsten auf die Reise? Wir freuen uns über Deinen Kommentar!

 

Du möchtest noch mehr Auswahl? Mit einem Klick findest Du eine große Auswahl an ähnlichen Büchern.

Ich will mehr davon sehen!*

* = Affiliate Link
Dir entstehen durch einen Klick weder Nachteile noch irgendwelche Kosten. Wenn Du Dich für ein Produkt entscheidest, zahlst Du den gleichen Preis wie ohne Klick auf den Link. Für uns ist es jedoch wertvoll, weil Du damit unsere Arbeit – in Form einer kleinen Provision – unterstützt. Natürlich erst dann, wenn Du Dich nach einem Klick mit einem Kauf für das Produkt/Angebot entscheiden solltest. Vielen Dank im Voraus, wir wissen das sehr zu schätzen.